Mediation

Mediation (Vermittlung) ist ein strukturiertes, freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes. Die Konfliktparteien wollen mit Unterstützung einer dritten „allparteilichen“ Person (dem Mediator) zu einer Vereinbarung gelangen, in der die Interessen der Beteiligten Berücksichtigung finden. Der Wille, diesen Weg zu gehen, ist dabei Voraussetzung für eine erfolgreiche Mediation.

Der Mediator trifft keine eigenen Entscheidungen bezüglich der Lösung des Konfliktes, sondern ist für den geordneten, strukturierten Ablauf des Verfahrens verantwortlich.

Mediationsverfahren bieten sich an, wenn Konflikt-/Problemsituationen festgefahren sind und alle Beteiligten keine Möglichkeit für einen Ausweg bzw. Konsens sehen.

Mediation ist ein außergerichtliches Verfahren und daher kostensparend.